Lila Blumen im KGV Winterbergplatz.

Der KGV Winterbergplatz e.V. blickt auf eine nun bald 100-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde der Verein im Jahr 1928. Heute gibt es 80 Parzellen auf dem Vereinsgelände.

Begrenzt wird das Areal von der Winterbergstraße, wo Sie auch unseren Eingang finden, der Liebstädter Straße und Gewerbeflächen. In Sichtweite ist das berühmte Panometer zu sehen.

Der Verein hat ein eigenes Vereinsheim, das von Vereinsmitgliedern für Veranstaltungen und Feiern angemietet werden kann. Hinter dem Vereinsheim entsteht aktuell eine neue Festwiese.

Eine Besonderheit: durch die Anlage zieht sich der Blasewitz-Grunaer Landgraben, ein kleiner Bach. Dieser teilt das Kleingartengelände in zwei Teile, die durch eine Brücke miteinander verbunden sind.

Wenn Sie sich für einen Kleingarten interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, derzeit gibt es eine Warteliste.